Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen auf den Seiten des Kreisverbandes DIE LINKE. Lippe!


DIE LINKE. NRW

Fahrscheinfrei statt Fahrverbot

DIE LINKE fordert ein Umdenken in der Verkehrspolitik. Nach Köln und Bonn wurden gestern auch für die Ruhrgebietsstädte Gelsenkirchen und Essen Fahrverbote verhängt. In Essen ist sogar die Autobahn A40 betroffen. „Die Urteile zeigen deutlich, dass es endlich ein Umdenken in der Verkehrspolitik geben muss“, konstatiert Manuel Huff, verkehrspolitischer Sprecher der Partei DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen. Weiterlesen

DIE LINKE. Kreisverband Lippe: Aktuelle Pressemeldungen

Evelin Menne, Fraktionsvorsitzende DIE LINKE. im Rat der Stadt Detmold

Antrag: „Die Stadt Detmold wird mehr in Not geratene Flüchtlinge aufnehmen!“

Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Detmold

Beschlussvorschlag: Der Rat der Stadt Detmold schließt sich der Erklärung der Stadt Blomberg, sowie den Erklärungen aus weiteren Städten wie z. B. Lübeck, Potsdam, Bonn, Köln und Düsseldorf an und erklärt, in Seenot geratene Flüchtlinge entsprechend den vorhandenen Kapazitäten aufnehmen zu wollen. | Die Stadt Detmold unterstützt den offenen Brief der Städte Bonn, Köln und Düsseldorf vom 26.07.2018 an Bundeskanzlerin Angela Merkel, der auch vom Deutschen Städtetag begrüßt wurde. | Der Bürgermeister wird beauftragt, das Bundeskanzleramt und die Presse darüber zu informieren. Weiterlesen


Evelin Menne, Fraktionsvorsitzende DIE LINKE. im Rat der Stadt Detmold

Antrag zum Fördermittelmanagement bei der Stadt Detmold

Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Detmold

Beschlussvorschlag: 1. Die Fraktion DIE LINKE beantragt, in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses einen Bericht über das Fördermittelmanagement der Stadt Detmold auf die Tagesordnung zu setzen. | 2. Für den Haushalt 2019 beantragt die Fraktion ferner, dass eine Personalstelle/ein Personalstellenanteil berücksichtigt werden soll, mit dem Förderanträge akquiriert und begleitet werden. Weiterlesen


Arthur Gubar

Stoppt den Naziaufmarsch in Bielefeld am 10.11.2018

Pages

Für Samstag, den 10. November haben Nazis und Faschist*innen angekündigt, in Bielefeld eine Großdemonstration durchzuführen. Anlässlich des Geburtstages von Ursula Haverbeck, der verurteilten Holocaustleugnerin, wollen sie diesen Tag und die offene Straße nutzen, ihren Hass, ihre Ideen und ihre Lügen zu verbreiten! Weiterlesen


Kreisvorstand DIE LINKE. Lippe

Feierabendtalk zur sozialen Gerechtigkeit in Bad Salzuflen am 16.11.2018

"Staatsbad", "Kurhaus"und "Kurort" sind die Begriffe, mit denen Bad Salzuflen verbunden wird und mit denen Assoziationen von Harmonie und Ausgeglichenheit erweckt werden. Doch wie gleich sind die Verhältnisse in Bad Salzuflen wirklich? Weiterlesen


DIE LINKE. Lippe, Lothar Kowelek, Kreisvorstand

Keine Sonntagsarbeit im Einzelhandel

Die Linksfraktion im Rat der Stadt Bad Salzuflen hat im Stadtrat einem Antrag auf Sonntagsarbeit im Einzelhandel zugestimmt. Sie begründet diese Zustimmung mit der besonderen Situation Salzuflens als Kurstadt und der notwendigen Unterstützung des „kleinen“ Einzelhandels. Der Vorstand des Kreisverbands DIE LINKE in Lippe sieht hierin einen eklatanten Verstoß gegen linke Grundsätze des Arbeitnehmerinnenschutzes, und nimmt wie folgt Stellung: Weiterlesen


 


DIE LINKE. Lippe

Exterstraße 9
32756 Detmold

Fon: 05231-3028601
Fax: 05231-3028605

kontakt@dielinke-lippe.de

Bürozeiten:

hier

Termine Vorstand: Auch 2018 immer mittwochs!

Parteiöffentliche Vorstandssitzungen finden auch 2018 an jedem dritten Mittwoch im Monat statt. Die genauen Termine sind hier zu finden.

Der Kreisvorstand trifft sich jeweils um 19 Uhr im Parteibüro, abwechselnd in Detmold und in Lemgo, sofern kein anderer Ort gesondert bekannt gegeben wird.

Arbeitssitzungen des Kreisvorstandes werden nach Bedarf zusätzlich eingeplant.

DIE LINKE.NRW: Pressemitteilungen


Im Bundestag für ganz OWL

Friedrich Straetmanns Kandidatur wurde von allen sieben Kreisverbänden der LINKEN in Ostwestfalen-Lippe getragen und unterstützt. Daher vertritt er nicht nur seinen Wahlkreis Bielefeld, sondern ganz Ostwestfalen-Lippe (OWL) in Berlin.


Wahlkreisbüro vor Ort:

Wahlkreisbüro Lippe

Breite Straße 61

32657 Lemgo

05261/7706427 oder 05261/7706428


Das Büro in Lemgo ist zu folgenden Zeiten besetzt:

  • Montag: 8.00 - 13.00
  • Dienstag: 8.00 - 13.00
  • Mittwoch: 8.00 - 13.00
  • Donnerstag: 15.00 - 20.00
  • Freitag: 9.00 - 15.00