Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen auf den Seiten des Kreisverbandes DIE LINKE. Lippe!


Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Lippe

DIE LINKE ist erfreut über die Fridays for Future Demonstrationen

Sage noch einer, die Jugend von heute sei unpolitisch. Das professionelle Engagement und die große Beteiligung der Schülerinnen und Schüler in OWL an der weltweiten Bewegung Fridays for Future räumt mit diesem Verdacht gründlich auf.

In eigener Regie organisieren sie freitags Demonstrationen mit hunderten von Schülerinnen und Schüler für Klimaschutz und gegen die drohende Klimakatastrophe. Das ist die stärkste Bewegung, die jemals für Umwelt und Klimaschutz entstanden ist.  
Es liegt im ureigensten Interesse der Jugendlichen, die drohende Klimakatastrophe abzuwenden. Sie werden höchstwahrscheinlich schon Leidtragende der Auswirkungen der Klimakatastrophe sein. Spätestens die Kinder der heutigen Jugendlichen werden in einer Zeit leben, in der immer größere Teile der Landmasse der Erde unbewohnbar werden und geworden sind.  
Die Schülerinnen und Schüler wissen, dass die Erderwärmung in den nächsten 11-15 Jahren gestoppt werden muss, soll diese Entwicklung abgewendet werden.
Die Politiker der bürgerlichen Parteien wissen das auch – und tun das Gegenteil dessen, was getan werden muss. Wie vermutete eine Schülerin in einem Interview? Die Politiker von heute interessiere das wohl nicht, weil sie aufgrund ihres Alters bereits rechtzeitig vor Eintreten der Klimakatastrophe das Zeitliche gesegnet haben werden.
Ausgelöst wurde die Bewegung von der Schwedin Greta Thunberg mit ihrem ganz persönlichen „Schulstreik für das Klima“. Ihre Rede auf der Klimakonferenz in Katowice ist wohl die klarste Analyse über Klimakatastrophe und Versagen der Politik. Eine Offenbarung hinsichtlich Aufklärung und Wahrhaftigkeit.  
Dass den herrschenden Politikern nichts anderes einfällt als Häme und arrogante Bemerkungen ist nicht verwunderlich. Sie stehen zu einem Wirtschaftssystem, das ausschließlich auf Wachstum, Profit und Konkurrenz orientiert ist. Die hemmungslose Ausbeutung und Zerstörung der natürlichen Ressourcen des Menschen ist die Folge dieses Wirtschaftens. Die Bewegung Fridays for Future offenbart die Verantwortungslosigkeit der herrschenden Politiker.  
DIE LINKE im Kreistag zollt den Schülerinnen und Schülern höchsten Respekt mit der großen Hoffnung auf viele weitere Fridays for Future. 

DIE LINKE. Kreisverband Lippe: Aktuelle Pressemeldungen

Detmolder Haushaltsrede 2013

Da hat der Bürgermeister der kleinen französischen Stadt Sevran einen 6-tägigen Hungerstreik vor der Nationalversammlung in Paris durchgeführt. Es gelang ihm auf diese Weise, eine Soforthilfe in Höhe von 5 Millionen Euro für die klammen Kassen seiner Gemeinde zu erhungern. Warum ich damit jetzt anfange, weiß ich auch nicht so genau. Ich bin... Weiterlesen


DIE LINKE. KV Lippe

DIE LINKE. Lippe, Teil der Aktions- und Menschenkette um das AKW Grohnde

Katastrophenübung im Umkreis von 40 km um das AKW Grohnde - Verpflegung, Erfrischungen und Bildschirmpräsentation beim Streckenpunkt vor dem Parteibüro Exterstraße 9 in Detmold Weiterlesen


Lothar Kowelek, Ratsmitglied, DIE LINKE. Detmold

Linker Orden für beharrliche Frustrationstoleranz jetzt!

Es wird überall und immer mal wieder irgendeine Sau durch irgendein Dorf gejagt. Das gilt auch für die Linkspartei. Dem Grunde nach ist das normal und mit einem durchschnittlichen Maß an sogenannter Frustrationstoleranz auch bewältigbar. Diese Fähigkeit, Enttäuschungen wie Entwertungen und anderen Verrücktheiten keine unangemessene Größe zu... Weiterlesen


Berndt Wobig, KTM DIE LINKE

Wir sagen "Nein!" zum Verkauf der Ostschule

Bei den am Donnerstag, den 7.2.13 im Schulausschuss Lemgo vorgelegten Zahlen weist Dr. Garbe auf Unsicherheiten bezüglich der Inklusion und deren Einfluss auf die Schülerzahlen im Sekundarschulbereich hin. Würden sich nicht auch im Grundschulbereich Änderungen ergeben? Weiterlesen


 


DIE LINKE. Lippe

Exterstraße 9
32756 Detmold

Fon: 05231-3028601
Fax: 05231-3028605

kontakt@dielinke-lippe.de

Bürozeiten:

hier

Termine Vorstand: Auch 2018 immer mittwochs!

Parteiöffentliche Vorstandssitzungen finden auch 2018 an jedem dritten Mittwoch im Monat statt. Die genauen Termine sind hier zu finden.

Der Kreisvorstand trifft sich jeweils um 19 Uhr im Parteibüro, abwechselnd in Detmold und in Lemgo, sofern kein anderer Ort gesondert bekannt gegeben wird.

Arbeitssitzungen des Kreisvorstandes werden nach Bedarf zusätzlich eingeplant.

DIE LINKE.NRW: Pressemitteilungen


Im Bundestag für ganz OWL

Friedrich Straetmanns Kandidatur wurde von allen sieben Kreisverbänden der LINKEN in Ostwestfalen-Lippe getragen und unterstützt. Daher vertritt er nicht nur seinen Wahlkreis Bielefeld, sondern ganz Ostwestfalen-Lippe (OWL) in Berlin.


Wahlkreisbüro vor Ort:

Wahlkreisbüro Lippe

Breite Straße 61

32657 Lemgo

05261/7706427 oder 05261/7706428


Das Büro in Lemgo ist zu folgenden Zeiten besetzt:

  • Montag: 8.00 - 13.00
  • Dienstag: 8.00 - 13.00
  • Mittwoch: 8.00 - 13.00
  • Donnerstag: 15.00 - 20.00
  • Freitag: 9.00 - 15.00