Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

linksjugend ['solid] Lippe

Solidarität mit den Kolleg*innen bei PreZero! - Mehr als Warnstreik nötig!

Am Mittwoch streikten hunderte Kolleg*innen des Entsorgers "PreZero" aus OWL. Etwa 150-200 Angestellte aus dem Bereich Abfuhr versammelten sich gestern vor dem Unternehmensstandort in Porta Westfalica. Unter anderem wird eine Lohnerhöhung um sieben Prozent gefordert bei einer Laufzeit von zwölf Monaten, was mit Blick auf die Inflation dringend nötig ist. Auch sollen die Altverträge des ehemaligen Entsorgers Tönsmeier an die Tarife angepasst werden. Die Forderungen sind sinnvoll und müssen durchgesetzt werden, aber dafür wird es nicht ausreichen nur wenige oder einzelne Tage die Arbeit niederzulegen. Streiks sind das wichtigste Mittel der Arbeiter*innenklasse, um deren Interessen durchzusetzen. Viele Grundrechte wurden im Laufe der Geschichte mit Streiks erkämpft. Jedoch braucht es mehr als einen Warnstreik, um die Bosse von "PreZero" einzuschüchtern, sie zum Anheben der Löhne zu zwingen und die Laufzeit von zwölf Monaten durchzubekommen. Eine kurze Laufzeit ist wichtig, um auf die Entwicklung der Inflation eingehen zu können, nächstes Jahr eine weitere Erhöhung der Löhne fordern zu können, und auf Streikerfolgen und -erfahrungen aufbauen zu können und mehr Kolleg*innen von der Beteiligung am Streik überzeugen zu können. Das ist nötig, damit die Arbeiter*innenbewegung wieder in die Offensive kommt und für ein besseres Leben für alle kämpfen kann.

Die Linksjugend und die Partei DIE LINKE in Lippe unterstützen den Kampf.

Für die volle Durchsetzung der Forderungen!

Verwandte Links

  1. https://nrw.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++e979bcc2-db44-11ec-9e86-001a4a160111

Kontaktiere uns!

Anschrift:

Linksjugend ['solid] Lippe

Lagesche Straße 5a

32657 Lemgo

 

E-Mail:

info@linksjugend-lippe.de

 

Soziale Medien:

Twitter

Facebook

Instagram

nächste Termine

Keine Nachrichten verfügbar.