Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

SAVLemgo

Ist der Mensch zu schlecht für Sozialismus? - Diskussionsveranstaltung der Sozialistischen Alternative Lemgo

Writer

Zu faul? Zu gierig? Sind Menschen nicht von Natur aus zu egoistisch für eine solidarische Gesellschaft? Ein interaktiver Vortrag: Wir wollen die gängigsten Vorurteile widerlegen und eine Vision für eine demokratisch-sozialistische Gesellschaft aufzeigen. Datum: 23.10.18, 18 Uhr Ort: Linke-Büro Lemgo, Breite Straße 61 Weiterlesen


Matthias Uphoff, Kreissprecher DIE LINKE. LIPPE

Biogasanlagen: Fluch oder Segen?

Einladung zur Podiumsdiskussion mit Dr. Johanna Scheringer-Wright MdL der Linksfraktion in Thüringen am 19.10.2018 um 18 Uhr im Schloss Brake Lemgo Großer Saal Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Lippe

Was ist uns die Bildung unserer Kinder wert?

„Setzt sich der Kreis Lippe dafür ein, dass Schulklassen im Archäologischen Museum Oerlinghausen kostenlosen Eintritt erhalten?“ - Diese Frage stellte DIE LINKE dem Landrat, Herrn Dr. Axel Lehmann in der Kreistagssitzung am 08.10.2018. Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE im Kreistag Lippe

DIE LINKE im Kreistag fordert: Anerkennung des Konzernbetriebsrats jetzt!

Bereits in der letzten Sitzung des Kreistags hatte die Linksfraktion dies gemeinsam mit der Grünenfraktion beantragt. Eine dauerhafte Mitwirkung der Beschäftigten in den privatrechtlich organisierten Betrieben des Kreises sei nur mit einem Konzernbetriebsrat möglich, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Fraktion bezweifelt, dass die Argumente, welche der Landrat in der letzten Kreistagsitzung vorgebracht hat, zu einem anderen Urteil vor dem Bundesarbeitsgericht führen. Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE im Kreistag Lippe

Maulkorb für den Geschäftsführer?

DIE LINKE verlangt in der aktuellen Kreistagssitzung eine Stellungnahme des Landrats, Dr. Axel Lehmann (SPD) zu einem Bericht der „Lippischen Landeszeitung“. Die Information, dass dem medizinischen Geschäftsführer ein „Maulkorb“ verpasst wurde, werfe ein schlechtes Licht auf das Klinikum und die Führungskultur in den kreiseigenen Betrieben. Weiterlesen


Kreisverband DIE LINKE. Lippe

Besuch aus dem Bundestag im Detmolder Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte

von links nach rechts: Christiane Escher, Petra Riedel, ..., Friedrich Straetmanns, Petra Pau, Cornelius Ens, Olga Albrecht (Foto: privat)
von links nach rechts: Christiane Escher, Petra Riedel, ..., Friedrich Straetmanns, Petra Pau, Cornelius Ens, Olga Albrecht (Foto: privat)

Friedrich Straetmanns, MdB für DIE LINKE. Ostwestfalen, fasst zusammen: "Heute habe ich mit Petra Pau das Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold besucht. Ein sehr interessantes Museum, das auch die negativen Seiten der russlanddeutschen Geschichte nicht ausspart. Der Besuch lohnt sich!" Weiterlesen


Kreisverband DIE LINKE. Lippe

Friedensritt 2018: Krieg löst keine Konflikte! Für eine friedliche Nutzung der Senne

Aufruf zur Teilnahme: "Um die globalen Zusammenhänge von Kriegspolitik, Aufrüstung und Ausbeutung auch auf lokaler Ebene sichtbar zu machen, reiten und radeln wir in diesem Sommer in der Senne" (siehe Anhang). Termine: Sa, 21.7., 11:00 Uhr Stukenbrock: „Blumen für Stukenbrock“ – Gedenken am Ehrenfriedhof; Di, 24.7., 11:45 Uhr Paderborn: Demonstration, Start: Paderanlagen/Rolandsweg 12:30 – 14:30 Uhr: Kundgebung, Straßentheater vor der Herz-Jesu-Kirche; Fr, 27.7., 15:45 Uhr Detmold: Demonstration, Start: Brunnenstr., Ecke Hasselter Platz 16:00 – 18:00 Uhr: Kundgebung und Straßentheater, Marktplatz Weiterlesen


Betzavta-Demokratieseminar in Lemgo im Juni 2018 - Ein Erfahrungsbericht von Florian Kammeier

Ich hatte das Glück, in den letzten Wochen an dem Betzavta-Seminar von Petra Riedel teilzunehmen. Leider hatte ich aus gesundheitlichen Gründen nicht die Möglichkeit, am letzten Seminartag dabei zu sein. Dennoch möchte ich meine Erfahrungen gerne schildern. Wie Petras Co-Referentinnen zurecht bemerkten, ist ein Parteibüro für solche Zwecke ein sehr "konkretes" Umfeld. Viele der Teilnehmer*innen setzen sich bereits seit Jahren mit Politik und politischer Philosophie auseinander. Dieser Umstand führte zwar dazu, dass viele Diskussionen von einer linken Programmatik bestimmt waren, aber das hat dem Demokratieseminar jedoch überhaupt nichts an Reiz genommen. Im Gegenteil: Weiterlesen


Solidarität mit den Beschäftigten der Unikliniken in Essen und Düsseldorf

ver.di-Kampfenten
ver.di-Kampfenten

Solidaritätserklärung vom 5. Juli 2018 Die Kreisverbände der Partei DIE LINKE in Ostwestfalen-Lippe und ihr Bundestagsabgeordneter Friedrich Straetmanns stehen hinter den Forderungen von Ver.di für eine bessere Personalausstattung und solidarisieren sich mit den Beschäftigten der Unikliniken in Düsseldorf und Essen. Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Lippe

Anerkennung des Konzernbetriebsrates - Dringlichkeitsantrag für die Kreistagssitzung am 25. Juni 2018

DIE LINKE. und B´90/DIE GRÜNEN im Kreistag Lippe
Vorlage

Beschlussvorschlag: Der Kreis Lippe erkennt den am 13.07.2015 gegründeten Konzernbetriebsrat für die privatrechtlich organisierten Unternehmen des Kreises Lippe an. Das Ergebnis der gerichtlichen Auseinandersetzungen am Arbeitsgericht Detmold (AZ 3 BV 28/14) und am Landesarbeitsgericht Hamm (13 TaBV 76/16) wird anerkannt. Auf eine Rechtsbeschwerde beim Bundesarbeitsgericht wird verzichtet. Der Kreis Lippe und die Geschäftsleitungen seiner privatrechtlich organisierten Tochter-Unternehmen arbeiten gemäß § 58 BetrVG vertrauensvoll mit dem Konzernbetriebsrat im Rahmen von dessen gesetzlichen Zuständigkeiten zusammen.   Weiterlesen