Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Berndt Wobig, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. im Kreistag Lippe

Anfrage 1 Heimbeirat Senioreneinrichtung Lemgo

Anfrage an den Kreis Lippe:

1.       Haben die Bewohnerinnen und -bewohner des Kreisseniorenheims Echternstraße Mitwirkungsrechte nach der Heimmitwirkungsverordnung vom 19.07.1976, Neugefasst 25.7.2002

2.     Handelt es sich bei dem Beschluss 139/2012 des Kreistages Lippe um „Maßnahmen der Änderung der Art und des Zweckes des Heims oder seiner Teile“, bzw. um „umfassende bauliche Veränderungen oder Instandsetzungen des Heims“?

3.       Ist es richtig, dass der Kreis dem Heimbeirat des Kreisseniorenheims Echternstraße „Zur Erfüllung seiner Aufgaben … durch die Leitung oder durch den Träger ausreichend und rechtzeitig zu informieren und nach Möglichkeit auch fachlich zu beraten.“ hat?

4.       Ist der Heimbeirat des Kreisseniorenheimes in der Echternstraße vor dem Beschluss 139/2012 ausreichend und rechtzeitig informiert und beraten worden?

5.       Wie gedenkt der Kreis die möglichen Rechtsverletzungen zu heilen, sofern Rechte der Heimbewohnerinnen und -bewohner verletzt worden sind?

6.       Ist der Beschluss 139/2012 für den Fall der Verletzung von Mitwirkungsrechten der Heimbewohnerinnen und -bewohner weiterhin aufrecht zu erhalten?


Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Lippe

Wir sind umgezogen. Unsere neue Anschrift:

Lagesche Straße 5a

32657 Lemgo

05261/7706427

kontakt(at)dielinke-lippe.de

Unsere Bürozeiten werden in Kürze neu festgelegt.

Hier geht´s zur Seite der Kreistagsgruppe!

Termine Vorstand: Auch 2022 an jedem dritten Mittwoch im Monat!!

Parteiöffentliche Vorstandssitzungen finden auch 2022 an jedem dritten Mittwoch im Monat statt. Die genauen Termine sind hier zu finden.

Der Kreisvorstand trifft sich jeweils um 19 Uhr im Parteibüro in Lemgo, sofern kein anderer Ort gesondert bekannt gegeben wird.

Arbeitssitzungen des Kreisvorstandes werden nach Bedarf zusätzlich eingeplant.

DIE LINKE.NRW: Pressemitteilungen