Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

JuCa libre: Infos und Meldungen


Betzavta-Demokratieseminar in Lemgo im Juni 2018 - Ein Erfahrungsbericht von Florian Kammeier

Ich hatte das Glück, in den letzten Wochen an dem Betzavta-Seminar von Petra Riedel teilzunehmen. Leider hatte ich aus gesundheitlichen Gründen nicht die Möglichkeit, am letzten Seminartag dabei zu sein. Dennoch möchte ich meine Erfahrungen gerne schildern. Wie Petras Co-Referentinnen zurecht bemerkten, ist ein Parteibüro für solche Zwecke ein sehr "konkretes" Umfeld. Viele der Teilnehmer*innen setzen sich bereits seit Jahren mit Politik und politischer Philosophie auseinander. Dieser Umstand führte zwar dazu, dass viele Diskussionen von einer linken Programmatik bestimmt waren, aber das hat dem Demokratieseminar jedoch überhaupt nichts an Reiz genommen. Im Gegenteil: Weiterlesen

  1. Lemgo: Pressemitteilungen Kultur und politische Bildung
    17:40 Uhr

    Thema: Depressionen und Kapitalismus

    Vortrag der Sozialistischen Alternative Lemgo am Mittwoch, dem 4. April um 18 Uhr im Büro DIE LINKE. Lemgo, Breite Straße 61. Psychische Erkrankungen sind immer weiter auf dem Vormarsch und nehmen besonders bei jungen Menschen zu. Allein zwischen 2005 und 2016 ist laut Barmer Report der Anteil der 18- bis 25-jährigen mit psychischen Diagnosen um... mehr

    In meinen Kalender eintragen

Florian und das JuCa

JUCA-News und Termine

Infostand in Lemgo am 8. März
Infostand in Lemgo am 8. März

Am 8. März, dem 100. Jahrestag des internationalen Frauenkampftags, haben wir als JuCa rote Nelken in der Stadt, zusammen mit Infomaterial von Partei und Jugendverband verteilt. Trotz Regen waren wir zahlreich und haben viele gute Resonanz erhalten. Auch haben wir am Klinikum in Lemgo Flyer und Nelken zum Schichtwechsel des Pflegepersonals verteilt. Es hat sich gelohnt! Weiterlesen


DIE LINKE. Lippe, Stadtverband Lemgo

Solidarität mit den Streikenden der Metall- und Elektroindustrie

DIE LINKE in Lippe unterstützt die Warnstreiks der IG Metall für höhere Löhne und kürzere Arbeitszeiten. Die Forderungen nach 6 Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten und Anspruch auf eine zeitweise Reduzierung der Wochenarbeitszeit sind berechtigt. Weiterlesen