Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Was wir an die Presse gesendet haben ...


Walter Brinkmann, Bundestagsdirektkandidat Lippe I

Wassersperre wird nicht vollzogen!

Durch einen Mieter des betreffenden Hauses sind wir informiert worden, das die Wassersperrung nicht vollzogen wird. Der Grund sei, dass die Zahlung von belvona am Freitag dem 23. Juli bei den Stadtwerken eingegangen sei. Leider haben wir keine Kenntnis darüber ob sich Herr Karlikowski bei den Mieterinnen und Mietern für seine Drohung, das Wasser... Weiterlesen


Walter Brinkmann, Bundestagsdirektkandidat Lippe I

Offener Brief an den Geschäftsführer der Stadtwerke

Jörg Karlikowski zur geplanten Wasserabsperrung im Haus Neulandstr. 2. - Vorangestellt möchten wir betonen, dass wir sind zwar augenblicklich im Wahlkampf sind, aber der Vorgang, der uns heute durch den LZ-Beitrag bekannt geworden ist, hat uns so empört, dass wir uns in jedem Fall darum gekümmert hätten, soweit es in unserer Macht steht! Weiterlesen


Freiwillige Aufnahme von Geflüchteten im Rahmen der Initiative "Städte sicherer Häfen"

Beschlussvorschlag: Der Rat der Stadt Detmold beschließt im Rahmen der Initiative „Städte sicherer Häfen“ die Aufnahme von geflüchteten Menschen aus den Lagern auf den griechischen Inseln. Es sollen fünf unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und bis zu fünf weitere Geflüchtete aufgenommen werden. Weiterlesen


DIE LINKE unterstützt den SPD-Vorschlag für ein lippisches Bündnis gegen rechte Parteien nach Tabubruch in Thüringen: „Damit sich Thüringische Verhältnisse nicht nach der Kommunalwahl wiederholen!“

Der von Blau-Schwarz-Gelb in Thüringen gewählte FDP-Ministerpräsident ist nach 24 Stunden schon wieder zurückgetreten. „Gut so!“, findet die LINKE Landratskandidatin Jacob-Reisinger. „Aber dennoch gilt: Die CDU und die FDP haben gezeigt, dass sie bereit sind, sich schamlos von der AfD wählen zu lassen!“ Eine konservativ-nationalistisch-neoliberale... Weiterlesen


Pressemitteilung Kleinere Klassen für die Bachschule DIE LINKE fordert: „Mehr davon!“

Die Stadt Detmold möchte 2020/2021 die durchschnittliche Schülerzahl in den Eingangsklassen der Bachschule auf 25 Schüler*innen begrenzen. DIE LINKE begrüßt diesen kleinen Schritt in die richtige Richtung. Petra Riedel, Mitglied im Ausschuss für Schule und Sport: „Schon im August 2018 hatten wir mit einem Antrag auf die nicht zufriedenstellende... Weiterlesen