Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Das Foto zur Pressemitteilung der Linken NRW zu Situation der Medizinstudierenden zeigt ein Ärzteteam während einer Operation.

Sicherheit für Medizinstudierende schaffen

Igor Gvozden, hochschulpolitischer Sprecher der Linken.NRW, ergänzt: "Darüber hinaus müssen die Medizinstudierenden im Praktischen Jahr die gleichen Rechte haben wie alle Arbeitnehmer*innen, das bedeutet ihre Arbeit muss vergütet werden, so dass sie existenzsichernd ist. Wir unterstützen die Forderung des Zusammenschlusses Faires PJ, dass die Anrechnung von Fehltagen durch angeordnete Quarantäne nicht sein darf. Krankheitstage dürfen ebenfalls nicht als Fehltage angerechnet werden, da den Studierenden es so deutlich erschwert wird ihr praktisches Jahr durchzuführen."